Engagementstrategie für Wolfsburg

Wolfsburger Stadtrat beauftragt VIS a VIS mit der Erstellung eines Förderkonzptes Bürgerschaftliches Engagement

Am 18. Juni 2014 hat der Rat der Stadt Wolfsburg einstimmig beschlossen, VIS a VIS – in Bietergemeinschaft mit der FOGS GmbH, Köln – mit der Erarbeitung einer stadtweiten Engagementstrategie zu beauftragen – verbunden mit der Erarbeitung eines Konzeptes zur Förderung des Bürgerengagements.

VIS a VIS und FOGS wurden beauftragt, da wir „im Auswahlverfahren […] das für Wolfsburg schlüssigste Konzept geliefert“ haben. In der Entscheidungsvorlage heißt es hierzu weiter: „Die Recherchen im Vorfeld der Ausschreibung haben gezeigt, dass nur wenige Experten bundesweit einen derartigen Prozess vorbereiten und begleiten können. Die Bietergemeinschaft VIS a VIS / FOGS GmbH hat die Verwaltung als einzige unter den Bewerbern mit einer sehr systematischen und gründlichen Herangehensweise zur Entwicklung einer Wolfsburger Förderstrategie überzeugt.“

Die Engagementstrategie und das Förderkonzept werden in ca. einem Jahr dem Rat zur Entscheidung vorgelegt werden können – aufbauend auf einer systematischen und umfassenden Bestandsaufnahme und Analyse der Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken des Bürgerengagements in Wolfsburg.

Ich freue mich auf diesen spannenden Auftrag und die bewährte Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen Kollegen der FOGS GmbH.

Dieter Schöffmann
VIS a VIS Beratung – Konzepte – Projekte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.